WIN ÜBERZEUGT. UND MACHT ÜBERZEUGEND WEITER

Aachen, 30. Januar 2014 – Mit neuem alten Schwung steigt die Werbeagentur WIN  ins neue Jahr ein und ruht sich dabei nicht auf der erfolgreichen Entwicklung während 2013 aus. Neue Ziele, neue Kunden und immer wieder neue Qualität stehen dabei für die bildstarke Agentur im Blickpunkt.

Im letzten Jahr konnte WIN mit Brandt Zwieback, Schwartauer Werke, Penny, CFG Deutschland, MCM Klosterfrau / Ricola, Vivil und Aachener Printen- und Schokoladenfabrik / Lambertz gleich mehrere Neukunden aus dem Food-Segment und mit Schwan Cosmetics, Mäurer & Wirtz und Kneipp-Werke weitere neue Kosmetik-Kunden begrüßen. Somit positioniert sich WIN auch weiter auf dem internationalen Markt – ob mit dem Kunden Lindt Schweiz oder zuletzt mit einem Pitch-Gewinn bei Emmi Schweiz.

Außerdem wurde die bildstarke Agentur zusätzlich von namhaften internationalen Unternehmen zur Teilnahme an Pitches eingeladen und konnte langjährige Bestandskunden in neuen Pitches weiter an sich binden. „Mit Ausblick auf 2014 freuen wir uns auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr und kürzlich gewonnene weitere Pitches bestätigen uns auch in unserem Bestreben, Kunden mit dem Gewinn von weiteren Segmenten weiter auszubauen.“, bestätigt Geschäftsführer Luc Bütz die erfolgreiche Entwicklung der Agentur.

Insgesamt betreut WIN zurzeit 30 Unternehmen vornehmlich aus den Bereichen Food und Beauty. In den Aachener, Kölner und Münchner Standorten wird derweil expandiert und zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt. Dabei gilt gemäß Agenturinhaberin Cathrin Jo Ann Wind die Maxime „Wir können nur auf dem höchsten kreativen Niveau arbeiten, wenn wir unsere langjährige Kompetenz regelmäßig durch das Spannungsverhältnis von Erfahrung und Neugier unseres Teams neu interpretieren lassen. So leben wir unser Motto: Mit Begeisterung für Neues, mit der Konzentration auf das Wesentliche und viel Mut zu Veränderungen gestalten wir die Welten unserer Kunden. Das verstehen wir unter »neuer Qualität« – nicht ausruhen, sondern jeden Tag auf’s Neue das Beste geben.“

Motor des Erfolgs ist entsprechend der von den Inhabern vorgelebten Philosophie, die konstant hochwertige Qualität der Konzepte, die insbesondere in den Bereichen Branding und Verpackungsdesign Bestands- und Neukunden überzeugt haben. Im New Business setzt die inhabergeführte Agentur dabei auf zurückhaltend-sympathische Töne und vertraut dabei auf die geleistete Arbeit als bestes Argument. Zu sehen gibt es viele Referenzen und Cases im jüngst für den CREA-Award nominierten WIN Magazin. Mit diesem klassischen Akquise-Tool unterstreicht WIN, was die Agentur am besten kann: ästhetische Bildwelten mit einer überzeugenden Inszenierung und Strategie verknüpfen.